Partywürfeln

Partywürfeln
Der Würfel mit einer 5 bedeutet Ausziehen

Das Spiel Partywürfeln kann mit beliebig vielen Spieler gespielt werden, drei Personen sollten aber auf jeden Fall teilnehmen, damit es auch genügend Spaß bringt. Für das Spiel selbst werden natürlich der Alkohol gebraucht und ein Würfel. Die Spieler können selbst wählen, welche Form von Alkohol sie für das Partywürfeln verwenden möchten.

Die Spielregeln verlaufen so, dass reihum gewürfelt wird. Dann muss der Spieler, der gerade gewürfelt hat, eine Aufgabe erfüllen, auf die man sich ebenfalls vorher einigen kann oder man verwendet folgende:

  • Bei einer 1 muss der Spieler einen einzigen Schluck von dem Alkohl trinken.
  • Bei 2 Augen muss es dann schon ein 0,2 l Getränk sein, was man selbst wählen kann.
  • Bei einer 3 wird ein Kleidungsstück ausgezogen und in die Mitte abgelegt.
    Mit 4 Augen darf man jemanden bestimmten, der ein 0,2 l Getränk auf ex leeren muss.
  • Bei einer 5 muss man ein Kleidungsstück anziehen, es darf einem aber nicht selbst gehören. Und ganz gemein, es muss von einem anderen Geschlecht sein.
  • Bei 6 Augen muss man eine andere Person auf deren Wange küssen.

Es gibt noch einige Sonderregeln bei dieser Spielvariante. Wenn man sich nicht weiter ausziehen möchte, muss man stattdessen eine Person auf den Mund küssen. Wenn bei der 5 noch keine Kleidung in der Mitte liegt, darf der Spieler eine Person wählen (anderes Geschlecht), die ihm ein Kleidungsstück aushändigen muss.

Diese Spielregeln sind die beliebtesten, die auch in der Gaststätte bekannt sind. Möchte man seine eigenen Regeln verwenden, ist dies auch kein Problem.

Trinkspiele › Würfelspiele › Partywürfeln

2011 www.trinkspiele.net > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Sitemap