Up and Down the River

Dieses Spiel wird mit mindestens 2 Skatblättern gespielt. Es können 4 bis 8 Mitspieler mitmachen.

Alle Karten werden gemischt und es wird ein Geber bestimmt. Von den gemischten Karten erhält jeder (inklusive des Gebers) 4 Karten, die er offen vor sich ablegt. Der Rest der Karten wird auf einen Stapel in die Mitte gelegt.

Der Geber fängt nun an, mit den Mitspielern zusammen "den Fluss hochzufahren". Er dreht dazu die erste Karten vom Stapel um. Besitzt einer der Mitspieler  eine Karte des selben Werts (die Farbe ist hierbei egal), muss er pro Karte ein Glas trinken. Dies wird so lange wiederholt, bis 4 Karten vom Stapel auf dem Tisch liegen. Jetzt wird der Fluß wieder runtergefahren. Das bedeutet, dass wieder 4 karten aufgedeckt werden. Jetzt darf jeder, der die gezogene Karte vor sich liegen hat, einen Mitspieler bestimmen, der trinken muss. Nach der vierten Karte ist die Runde beendet und es wird ein neuer Geber bestimmt.

Als Variante kann die Anzahl zu trinkender Gläser abhängig von der Anzahl gezogener Karten gesteigert und wieder verringert werden: bei der 1. Karte ein Glas, bei der 2.Karte zwei Gläser, bei der 3. drei, bei der 4. vier, bei der 5. Karte wieder vier, bei der 6. drei, der 7. zwei und bei der 8. wieder ein Glas.

Trinkspiele › Kartenspiele › Up and Down the River

2011 www.trinkspiele.net > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Sitemap