Mafia

Bei diesem Spiel können 4 bis 8 Mitspieler mitmachen. Das Kartenspiel wird auf die Anzahl Mitspieler reduziert. In diesen vier Karten müssen genau ein As und ein Bube enthalten sein. Nun werden die Karten verteilt. Der Spieler, der den Buben zieht, ist der Cop und legt die Karte offen vor sich ab. Die anderen halten ihre Karten bedeckt. Der Spieler mit dem As ist der Mafiaboss.

Der Mafiaboss (und kein anderer) muss einem anderen Spieler sehr vorsichtig und unauffällig einen Wink geben (durch Augenzwinkern oder ähnliches). Wer meint, einen Hinweis bekommen zu haben, sagt "Der Deal ist gelaufen!"Der Cop muss nun versuchen den Mafiaboss zu enttarnen. Er zeigt mit dem Finger auf den Mitspieler, den er verdächtigt. Die Person muss daraufhin ihre Karte aufdecken. Wenn der richtige Mafiaboss gefunden wurde, ist die Runde zu Ende. Hierbei muss der Cop bei jeder Person trinken, die er zu Unrecht verdächtigt hat. Ist der Mafiaboss enttarnt, muss er die Anzahl nicht enttarnter Mitspieler in Gläsern trinken.

Erwischt der Cop den Mafiaboss beim Hinweisgeben, ist die Runde beendet und er muss drei Gläser trinken.

Trinkspiele › Kartenspiele › Mafia

2011 www.trinkspiele.net > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Sitemap