Indian Poker

Diese Variante des bekannten Pokerspiels kann mit 3 bis 8 Personen gespielt werden. Zu Beginn des Spiels zieht jeder verdeckt eine Karte und befestigt sie für die anderen sichtbar mit einem Gummiband am Kopf. Keiner darf sich die eigene Karte ansehen.

Der Einsatz fängt bei einem Glas an. Wer denkt, dass seine Karte niedriger ist als die Karten der Mitspieler, darf aussteigen und die Runde verlassen. Wenn er denkt, dass die eigene Karte höher ist als alle anderen Karten, kann er "mitgehen" (= in der Runde bleiben ohne den Einsatz zu erhöhen) oder "erhöhen" (um eine frei wählbare Anzahl Gläser). Wer aussteigt, ohne dass erhöht wurde, muss den gerade aktuellen Einsatz trinken.

Wenn kein Spieler mehr erhöht, ist die Runde beendet und die Karten werden verglichen. Die Reihenfolge der Karten richtet sich hierbei nach dem Kartenrang; bei Gleichstand entscheidet die Kartenfarbe. Wer bis zum Ende mitgegangen ist, aber nicht die höchste Karte hatte, muss den Einsatz trinken.

Trinkspiele › Kartenspiele › Indian Poker

2011 www.trinkspiele.net > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Sitemap