Brain Damage

Dieses Kartenspiel wird mit 3 bis 8 Mitspielern und einem Pokerblatt gespielt. Aus dem Kartenspiel müssen einige Karten entfernt werden: alle 8en, 9en und die beiden roten 10en. Die restlichen Karten verbleiben im Spiel und haben folgende Werte:

  • König, Dame und Bube: jeweils 0,5 Punkte
  • As: 1 Punkt
  • 2-7: den jeweilgen Kartenwert
  • 10: einen beliebigen Wert (Joker)

Die Karten werden gemischt und es wird ein Geber bestimmt.

Das Ziel des Spiels ist es, einen Wert möglichst nahe der Zahl 7,5 zu erreichen. Der Geber teilt jedem eine Karte aus. Jeder Mitspieler schaut sich seine Karte an und darf beliebig viele Karten nachfordern. Die Karten dürfen allerdings insgesamt nicht die 7,5 übersteigen. Ist der Wert höher, muss der Spieler sofort seine Karten aufdecken und hat verloren. Er muss trinken. Versäumt er das Mitteilen, muss er am Ende beim Aufdecken zwei Gläser trinken.

Wenn ein Spieler keine mehr Karten nachfordern möchte, fängt der Geber an vom Stapel beliebig viele Karten aufzudecken. Wird der Wert 7,5 erreicht, hat er verloren und muss trinken. Wenn er näher an der 7,5 ist als der Spieler, muss dieser trinken. Haben beide den gleichen Wert erreicht, müssen beiden trinken.

Die Runde ist zu Ende, wenn der Geber mit jedem Mitspieler gespielt hat. Es wird ein neuer Geber ermittelt.

Trinkspiele › Kartenspiele › Brain Damage

2011 www.trinkspiele.net > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Sitemap