Das Funkerspiel

Bei diesem Spiel sollten mindestens fünf Mitspieler mitmachen. Alle Beteiligten setzen sich in einen Kreis. Jedem der Mitspieler wird eine Nummer zugeteilt: 1,2,3 usw.

Nummer 1 fängt an zu "funken", indem er mit beiden Armen wild in der Luft herumfuchtelt. Sein rechter und linker Nachbar müssen als "Nebenfunker" jeweils mit dem ihm zugewandten Arm mit"funken", also mit diesem Arm herumfuchteln.

Nach einer Weile nennt der Hauptfunker einen anderen Mitspieler, an den er "funkt", z.B: "Funker 1 an Funker 6". Dieser muss daraufhin - wieder mit seinen Nebenfunkern - ebenfalls mit den Armen herumfuchteln. So geht es immer weiter, bis die Beteiligten den Spaß daran verlieren oder zu betrunken sind weiterzuspielen ;)

Trinken muss, wer nicht schnell genug oder gar nicht mitfunkt oder den falschen Arm benutzt. Als Variation können alle Geräuschquellen ausgeschaltet werden und jeder, der ein Geräusch macht, muss trinken.

Trinkspiele › Aktivitätsspiele › Das Funkerspiel

2011 www.trinkspiele.net > Impressum / Kontakt - Datenschutz - Sitemap